Das MüZe

Das MüZe (Mütterzentrum Siegen e.V.) ist ein Treffpunkt für alle Mütter, Väter und Kinder, die Kontakte zu anderen Familien knüpfen möchten. Wir sind ein unabhängiger, eingetragener und gemeinnütziger Verein, der 1990 gegründet wurde.

Für Mütter und Väter bietet das MüZe die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit netten Kontakten, zur Entspannung, Unterstützung und Entlastung vom Alltag als Eltern und natürlich die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten einzubringen. Für die Kinder bietet das MüZe außerdem Raum, um Kontakte mit Kindern gleichen und unterschiedlichen Alters zu knüpfen und bietet somit eine Vorbereitung auf den Kindergarten.

Lust, das MüZe einmal näher kennenzulernen? Einfach mal auf eine Tasse Kaffee oder Tee hereinschauen. Und wenn es dir gut bei uns gefällt, würden wir uns freuen, wenn du unsere Arbeit im Rahmen einer Mitgliedschaft unterstützt oder bei Interesse deine Ideen selbst einbringst und dich durch aktive Teamarbeit verwirklichst.

Alle unsere Angebote kannst Du auch in unserem aktuellen Flyer nachlesen.

Bei Fragen und Anregungen könnt ihr uns immer donnerstags von 09:00 – 12:00 Uhr kontaktieren.

Über uns

Das MüZe Mütterzentrum Siegen e.V. ist ein parteipolitisch und kirchlich unabhängiger, eingetragener und gemeinnütziger Verein. Der Verein wurde 1990 gegründet und der offene Treffpunkt für Frauen und ihre Kinder kam im Herbst 1992 dazu. Bundesweit gibt es ca. 400 Mütterzentren.

Das Mütterzentrum ist aktives Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, im Bundesverband der Mütterzentren sowie im Landesverband der Mütterzentren in NRW.

Im MüZe treffen sich Eltern, die

  • zusammen mit ihren Kindern (oder auch mal ohne) andere Eltern und Kinder kennenlernen wollen
  • Erfahrungen austauschen möchten, sich gegenseitig entlasten oder einfach mal auftanken wollen
  • gerne selbst aktiv werden wollen, die außerhalb ihrer vier Wände mitreden, mitgestalten und mitentscheiden möchten
  • ihre Fähigkeiten nutzen, weitergeben und erweitern möchten
  • mitarbeiten möchten, z.B. bei Kinderbetreuung, Frühstücksdienst, Basaren, Kursen, Öffentlichkeitsarbeit, Büroarbeiten, Programmplanung…

Die Entscheidungen des Vereins werden in Teamsitzungen getroffen, zu denen alle interessierten Eltern herzlich eingeladen sind.

Fühlst du dich angesprochen und möchtest das MüZe einmal kennen lernen? Dann schnupper doch einfach mal auf eine Tasse Kaffee oder Tee herein.

Und wenn es dir gut bei uns gefällt, so würden wir uns freuen dich als neues Mitglied begrüßen zu können! Du kannst Dir die Beitrittserklärung hier herunterladen oder Du sprichst uns einfach darauf an.

Blog

Flechtworkshop

Sonntag, der 27.10.2019, 13:30 – 15 Uhr und 15 – 16.30 Uhr Anmeldung im Büro: info@muetterzentrum-siegen.de Kosten: 5€ Für Mamas mit langhaarigen Kindern bietet Selma einen ganz besonderen  Workshop an und verrät Tipps und Tricks rund ums Flechten, Stecken & Co. Ganz wichtig: Frisier-Utensilien wie Haarspangen, Haargummis, Kämme, Bürsten der Hygiene wegen bitte mitbringen!

2. Siegener Womans Run

Datum: 08.09.2019, Anmeldung bis 11.08.2019 Startgeld: 15€ (ermäßigt 10€ durch deine Unterstützung) Der erste Siegener Frauenlauf war insgesamt ein voller Erfolg und deshalb  möchten wir auch beim zweiten mit EUCH dabei sein. Wir laden Dich herzlich  ein mit Deiner Freundin, Schwägerin, Tante, Arbeitskollegin, Nachbarin, deiner  Tochter (mit oder ohne Kinderwagen) und UNS teilzunehmen und den Lauf zu  rocken. Sei …

Vermietung

Kindergeburtstag und kein Platz daheim? Wenn die räumlichen Kapazitäten zu Hause nicht ausreichen, bietet sich eine Feier im MüZe an!

Das MüZe bietet Platz für rund 20 Personen und kann zu überaus fairen Konditionen gemietet werden. Küche, Café, Hochstühle, ein Badezimmer, natürlich mit Wickelmöglichkeiten, ein nett eingerichtetes Spielzimmer und unser Garten stehen für euch bereit.

Auch der Kursraum des Mütterzentrums kann, beispielsweise durch Freiberufler, stundenweise gemietet werden, um dort Kurse durchzuführen. Es ist Platz für 6-8 Kursteilnehmer/-innen. Matten und Kissen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt euch gerne:

Natascha Rode
(0160) 288 33 92 / rode.natascha@web.de